Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Genähtes Babyspielzeug – Wolke

Beim Stöbern im Internet habe ich eine kleine Wolke mit Bändern als Spielzeug für Babys entdeckt. Ich war sofort begeistert davon, denn Erstens eignet sich dieses Spielzeug sehr gut, um Stoffreste zu verwenden und Zweitens spricht es viele verschiedene Sinne des Babys an. 

Babyspielzeug

Gefunden habe ich dieses Spielzeug auf dem Blog Mamas Kram, der einen Link zu der Originalanleitung auf Refabulous angegeben hat. Die Anleitung ist zwar auf Englisch, aber auch für Ungeübte sehr einfach zu verstehen.

Ich habe mir also das Schnittmuster für die Wolke von der Seite ausgedruckt, ausgeschnitten und auf den Stoff übertragen. Für die Wolke habe ich einen flauschigen, weißen Kuschelstoff verwendet. Den hatte ich noch von einem anderen Projekt übrig. Bitte beachtet hierbei, dass die beiden Stoffstücke jeweils spiegelverkehrt sein müssen, damit sie anschließend passend aufeinander genäht werden können. Das ist ein sehr beliebter Anfängerfehler, der mir auch fast passiert wäre.

Dann habe ich aus verschiedenen Bauwollstoffresten Stoffstücke in der Größe 20 cm x 6 cm zugeschnitten, sorgfältig in die Form gebügelt und zusammengenäht. Das Wenden der recht schmalen Streifen war etwas kompliziert, hat aber nach ein paar Versuchen ganz gut funktioniert. Anschließend habe ich auf ein Stoffstück der Wolke das Gesicht mit schwarzer Wolle gestickt. Dann habe ich, wie es in der Anleitung sehr gut beschrieben ist, die Stoffstreifen auf einem Teil der Wolke befestigt und die beiden Wolkenteile zusammengenäht – denkt hierbei an die Wendeöffnung. 

Nach dem Wenden, habe ich nur noch etwas Füllwatte in die Wolke gefüllt und die Wendenaht geschlossen. Und schon war dieses wundervolle Babyspielzeug fertig. Durch die verschiedenen Materialien und Farben, wird sowohl der Sehsinn als auch Tastsinn des Babys angesprochen. Wer mag, kann auch noch in die Wolke eine Rassel integrieren. Dann ist auch noch das Gehör mit eingebunden. Zudem kann das Spielzeug immer etwas variiert werden, indem in alle oder nur einige der Bänder Knoten gemacht werden. 

So schnell ist ein sinnvolles Babyspielzeug gemacht!

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.