Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Gefüllte Kartoffeln

Ich glaube jeder hat ein Lieblingsessen. Es gibt viele Gerichte, die mir sehr gut schmecken, aber trotzdem hab ich nur ein absolutes Lieblingsrezept: Gefüllte Kartoffeln. Das Rezept kommt von meiner Mutter. Immer wenn Sie mich gefragt hat, was ich essen möchte, habe ich Gefüllte Kartoffeln geantwortet und meistens hat sie diese dann auch gemacht. Lange habe ich die Gefüllten Kartoffeln nur bei meiner Mutter gegessen, bis ich mal auf die Idee kam, dass ich sie auch selber machen kann. Und das mache ich seitdem in regelmäßigen Abständen.

Kartoffeln

Die Kartoffeln werden einfach gekocht, halbiert und ausgehöhlt. Dann wird die ausgehöhlte Kartoffelmasse mit Frischkäse, Schmelzkäse, Crème fraîche, gekochten Schinken und Käse vermengt. Kurz in den Ofen und fertig ist mein Lieblingsgericht!

 


ZUTATEN FÜR: 12 Kartoffeln ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Minuten BACKZEIT: 25 Minuten

SCHWIERIGKEIT: einfach


 

Utensilien:

  • Topf
  • Schüssel
  • Teelöffel
  • Messer
  • Schüssel
  • Backblech
  • Backpapier

Zutaten:

  • 6 dicke Kartoffeln
  • 200 g Sahne- oder Kräuterfrischkäse
  • 200 g Sahne- oder Kräuterschmelzkäse
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 200 g gekochter Schinken
  • 150 g geriebener Käse 
  • Kräuter

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln gründlich abschruppen und gut durchkochen lassen. Sie müssen Außen noch etwas fest bleiben, aber dürfen innen auch nicht hart sein. Nach dem Kochen die Kartoffeln etwas abkühlen lassen.
  2. Den Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Schmelzkäse und Crème fraîche vermengen. Die Kräuter hinzugeben.CremeCreme II
  4.  Den gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und zu der Masse geben.Schinken
  5. Die Kartoffeln längs halbieren und vorsichtig mit einem Teelöffel aushöhlen.Kartoffeln leer
  6. Die ausgehöhlte Kartoffelmasse zu der Käse-Schinken-Masse geben und gut vermengen.Kartoffelmasse
  7. Zum Schluss den geriebenen Käse unterrühren.Füllung
  8. Die ausgehöhlten Kartoffelhälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Kartoffelmasse hinein füllen.Kartoffeln gefüllt
  9. Die Kartoffeln für 25 Minuten im Backofen überbacken.Kartoffeln_fertig

Tipp: Wer mag, kann auch noch Gemüse wie Paprikawürfel oder Tomaten in die Füllung geben.

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.