Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Blätterteiggebäck mit Mandel-Parmesan-Füllung

Heute stelle ich euch ein weiteres Rezept meiner Silvestersnacks vor. Das Blätterteiggebäck mit Mandel-Parmesan-Füllung geht wirklich rasend schnell und einfach zuzubereiten. Es schmeckt durch den Parmesan schön würzig und die gehackten Mandeln geben dem Ganzen etwas Knuspriges.mehrere

Viel mehr gibt es zu den Blätterteigstangen auch eigentlich gar nicht zu schreiben. Für einen Partysnack kann ich sie nur empfehlen, da sich in kurzer Zeit auch größere Mengen zubereiten lassen.

 


ZUTATEN FÜR: 24 Stangen ZUBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten BACKZEIT: 15 Minuten

SCHWIERIGKEIT: sehr einfach


 

Utensilien:

  • Pfanne
  • Backpinsel
  • Reibe
  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier
  • Kuchengitter

Zutaten:

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g Parmesan

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
  2. Die gehackten Mandeln in einer  Pfanne goldgelb anrösten und anschließend auf einem Teller auskühlen lassen.
  3. Den Parmesan mit einer Reibe fein reiben.
  4. Eine der beiden Blätterteigpackungen ausrollen, das Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit bestreichen.
  5. Dann den Parmesankäse und die gehackten Mandeln gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen.Teig belegt
  6. Die andere Blätterteigpackung ausrollen, auf den Blätterteig legen und leicht andrücken.
  7. Die Blätterteigscheiben einmal quer teilen und dann etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
  8. Die Blätterteigstreifen etwas gegeneinander drehen und auf das mit Backpapier belegte Backblech legen.
  9. Anschließend das Blätterteiggebäck 15 Minuten backen bis es goldgelb ist und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.Gebäck

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.