Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Windbeutel mit Preiselbeer-Stracciatella-Sahne

Windbeutel erinnern mich immer an meine Kindheit. Schon als Kind habe ich hin und wieder mit meinem großen Bruder Windbeutel gebacken – obwohl wirklich mitgebacken habe ich damals nicht, dafür war ich noch zu klein. Aber zugesehen habe ich dabei und ein paar Sachen angebenen. Und als sie fertig waren, habe ich auch immer beim Verzehr geholfen 🙂 Heute habe ich wieder Kindheitserinnerungen aufleben lassen und Windbeutel gebacken. Allerdings keine klassischen, sondern Windbeutel mit Preiselbeer-Stracciatella-Sahne.

Windbeutel mit Preiselbeer-Stracciatella-Sahne

Die Windbeutel bestehen aus einem klassischen Brandteig, der sehr schnell herzustellen ist. Gefüllt sind sie mit einer Sahnemischung aus Sahne, Wildpreiselbeeren aus dem Glas und Raspelschokolade. Wie es immer bei Windbeuteln ist, ergibt der recht neutral schmeckende Teig und die Füllung eine schöne Kombination. Bei den Windbeutel mit Preiselbeer-Stracciatella-Sahne bringen die Preiselbeeren ein fruchtigen Geschmack, der sich wunderbar mit der Raspelschokolade kombinieren lässt.

 


ZUTATEN FÜR: 12 Windbeutel ZUBEREITUNGSZEIT: 40 Minuten BACKZEIT: 20 Minuten

SCHWIERIGKEIT: mittel


Utensilien:

  • Topf
  • Küchenwaage
  • 2 Rührschüsseln
  • Mixer mit Knethaken und Rührstäben
  • 2 Teelöffel
  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier
  • evtl. Spritzbeutel

Zutaten für den Teig:

  • 125 ml Wasser
  • 25 g  Margarine
  • 75 g Weizenmehl
  • 15 g Speisestärke
  • 3 Eier 
  • 1 Msp. Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 400 g Schlagsahne
  • 3 TL Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 150 g Wildpreiselbeeren
  • 50 g Raspelschokolade

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.
  2. Das Wasser mit der Margarine in einem Topf aufkochen und den Topf vom Herd nehmen.
  3. Das Mehl mit der Speisestärke mischen und auf einmal in die heiße Flüssigkeit geben. Alles zu einem glatten Teigkloß verrühren und etwa 1 Minute unter ständigem Rühren erhitzen.
  4. Den Teig in eine Rührschüssel geben und die Eier nacheinander mit dem Mixer mit Knethaken unter den Teig arbeiten.
  5. Anschließend das Backpulver unter den mittlerweile kalten Teig rühren.
  6. Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf das Backblech setzen und für 20 Minuten backen. Vorsicht: die Backofentür nicht öffnen, da ansonsten die Windbeutel zusammenfallen.
  7. Sofort nach dem Backen von jedem Windbeutel einen Deckel abschneiden und erkalten lassen.
  8. Für die Füllung die Schlagsahne mit dem Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Dann die Wildpreiselbeeren und  Raspelschokolade kurz unterrühren.
  9. Die Sahnemasse mithilfe eines Spritzbeutels oder Teelöffels auf den Windbeuteln verteilen und den Deckel auflegen.

Windbeutel mit Preiselbeer-Stracciatella-Sahne

 

 

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.