Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Toffee-Zitronen-Cakes

Jetzt komme ich endlich dazu, die anderen Cupcakes vorzustellen, die ich für den Kindergeburtstag am letzten Wochenende gebacken habe – irgendwie ist immer etwas dazwischen gekommen. Es waren einfache Zitronen Cupcakes mit einem Topping aus Schlagsahne, Zitronen und Toffees. Auf dem Topping waren noch Toffees und etwas gekochte Zitronenschale, die ein sehr frisches Aroma abgab.

zwei

Da ich die Cupcakes einen Tag zuvor vorbereitet habe, da wir schon früh los mussten, waren sie etwas klätschig – aber es war noch in Ordnung. Trotzdem empfehle ich, die Cupcakes nach dem Backen nicht zu lange stehen zu lassen.

 


ZUTATEN FÜR: 12 Cupcakes ZUBEREITUNGSZEIT: 45 Minuten BACKZEIT: 25 Minuten SCHWIERIGKEIT: Übung erforderlich


 

Utensilien:

  • 2 Rührschüsseln
  • Küchenwaage
  • Mixer mir Rührstäben
  • Muffinblech oder Muffinsilikonformen
  • evtl. 12 Papierförmchen
  • Sparschäfer oder Zestenschneider
  • Zitronenpresse
  • Kochtopf
  • Messer

Zutaten für den Teig:

  • 3 Eier
  • Prise Salz
  • 180 g Zucker
  • unbehandelte Zitrone
  • 180 g Margarine
  • 180 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g Creme Fraiche

Zutaten für das Topping:

  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 50 g Zucker
  • 125 g Sahne-Toffees
  • 350 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 EL Puderzucker
  • 75 g Creme Fraiche

 Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen.
  2. In der Rührschüssel das Eiweiß mit dem Salz mit einem Mixer mit Rührstäben steif schlagen. Nach und nach die Hälfte des Zucker dazugeben.
  3. In der anderen Rührschüssel das Eigelb mit der abgeriebenen Zitronenschale, Margarine und dem restlichen Zucker schaumig rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Das Mehlgemisch abwechselnd mit dem Creme Fraiche unter die Buttermasse rühren.
  5. Den Eischnee in zwei Portionen unter den Teig heben.
  6. Die Mulden der Muffinform fetten und bemehlen oder mit den Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen.
  7. Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 25 Minuten backen. Anschließend die Cupcakes etwa 5 Minuten im Blech abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form nehmen und erkalten lassen.
  8. Mit einem Sparschäler die Zitronen dünn schälen und die Schale der Länge nach in sehr dünne Streifen schneiden oder die Schale mit einem Zestenschneider zuschneiden.
  9. Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen.
  10. Die Zitronenschale mit 80 ml des Zitronensafts und dem Zucker in einem Kochtopf verrühren und aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze zugedeckt etwa eine Minute ziehen lassen. Die Zitronenschale in einem Sieb abtropfen lassen und den Sud auffangen.
  11. Sechs Sahne-Toffees zum garnieren zur Seite legen. Die restlichen Sahne-Toffees mit dem Zitronensud in einem Kochtopf erwärmen bis sie geschmolzen sind. Dann die Masse abkühlen lassen.
  12. Die Sahne mit dem Mixer mit Rührstäben aufschlagen. Ein Päckchen Sahnesteif mit dem Puderzucker mischen und nach und nach in die Sahne geben und dabei die Sahne steif schlagen.
  13. Das Creme Fraiche mit dem zweiten Päckchen Sahnesteif und dem Zitronen-Tofee-Sud verrühren und unter die Sahne heben.
  14. Die Sahnecreme auf die Cupcakes verteilen und mit einem Messer verstreichen. Die beiseite gelegten Sahne-Toffees in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Dann mit den abgetropften Zitronenschalenstreifen die Cupcakes garnieren.

einer

, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.