Nadelzucker

Kreatives Mamaleben zwischen Nähmaschine und Küche

Lauch-Dattel-Dip

Ich bin ein ich ein richtiger Dip-Fan, weil ein ein Dip einfach zu sehr vielem passt. Ob zu Baguette, Brot, Kartoffeln oder Fleisch. Ein Dip ist sehr vielfältig einsetzbar und lässt sich aus vielen verschiedenen Zutaten zubereiten.

Schale

Heute zeige ich euch einen Lauch -Dattel-Dip. Die Datteln in dem Dip scheinen wohlmöglich auf den ersten Blick fehl am Platz. Aber lasst euch überraschen, sie pasen wunderbar in den Dip. Denn neben der leichten Schärfe der Lauchzweibeln geben die Datteln eine erfrischende Süße.


ZUTATEN FÜR: 350 g ZUBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten SCHWIERIGKEIT: sehr einfach


Utensilien:

  • Messer
  • Schüssel

Zutaten:

  • 2 Becher Schmand
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 10 getrocknete Datteln
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Datteln und die Lauchzwiebeln sehr fein schneiden.
  2. Die Datteln mit dem Schmand vermischen, bis sie nicht mehr zusammen kleben.
  3. Anschießend den Lauch dazugeben.
  4. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

nah

, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.